Social Schmidt

über das Leben einer Mom(preneur!)

Barbara_Zesiger1

Mompreneur Barbara ∗ Textagentur ∗ 2 Kinder

| 2 Kommentare

Tell your friends about it:

Mein Name ist Barbara. Ich bin Mami. Nicht nur. Aber auch. Deshalb gilt es für mich Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen. Dieser muss wie angegossen passen. Druckstellen sind unerwünscht!

Der Entscheid mich selbstständig zu machen, fiel während meiner ersten Schwangerschaft. Ich habe ihn nie bereut! Die Arbeit in der eigenen Textagentur einszunull.ch bietet mir  die gewünschte Flexibilität. Weil ich meine Aufträge selbst auswählen und mir die Arbeit selbst einteilen kann, kommt niemand zu kurz: tagsüber bin ich für meine Kinder da, abends und – dank grosszügiger Unterstützung durch Ehemann und Familie (MERCI!) – bei Bedarf für meine Kunden.

Die Arbeit bietet mir einen Ausgleich zum Familienalltag. Beim Schreiben schalte ich das Familien-Managerin-Hirn aus und das Hau-in-die-Tasten-Hirn an. So bleibe ich beruflich fit. Das verdiente Geld ist ein willkommener „Zustupf“ in die Familienkasse. Und: Ich hatte noch nie einen so guten Chef wie heute! 😉

einszunull_logo

Was ich als „Arbeitstier“ zu bieten habe? Alles was mit Text zu tun hat. Meine Tastatur ist meine Spielwiese. Gespielt wird was du möchtest. Eine Liste meiner Dienstleistungen gibt es unter einszunull.ch/angebot. Wenn du mehr zu meinem Werdegang erfahren möchtest: Auf meiner Webseite gibt es dazu einen ausführlichen Text unter einszunull.ch/über-mich

Zu finden bin ich auch auf Facebook – Dein „Gefällt mir!“ würde mir gefallen: facebook.com/einszunull.ch. Ebenfalls zu finden bin ich auch auf Twitter, Google+ und XING!

Tell your friends about it

Autor: Anna

… Mama eines Engels (7) und eines (B)engels, Ehefrau und Entrepreneur im Bereich Online Marketing. Hier blogge ich über mein Leben als Mompreneur zu Themen rund um Kind und Job.

2 Kommentare

  1. Liebe Anna

    Merci viu mau, dass ich mich und meine Agentur hier bei Dir präsentieren darf. Ich finde es toll, wenn wir Frauen-Mütter-„Arbeiterinnen“-plusplusplus von einander profitieren können und wir einander unter die Arme greifen. Wir sitzen schliesslich alle im selben Boot!

    Herzliche Grüsse
    Barbara

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.