Social Schmidt

über das Leben einer Mom(preneur!)

Liebster Award – Nominierung für Social Schmidt

| 1 Kommentar

Tell your friends about it:

Für alle, die den „Liebster Award“ noch nicht kennen, vorweg eine knappe Erklärung: Im Prinzip geht es darum, dass sich Blogger gegenseitig nominieren und 11 Fragen beantwortet werden müssen. Und damit das Spielchen weitergeht, stellt der nominierte Blogger wieder 11 Fragen an 5-11 weitere Blogger.

Ich wurde von der lieben Verena von Mami Rocks schon vor einigen Monaten nominiert. DANKE! Da ich aber in der Zeit mit unserem Nachwuchs beschäftigt war, komme ich erst jetzt dazu. Man möge etwas Nachsicht mit mir haben 😉 ! Also ab gehts!!!

Warum hast du einen Blog?

Weil es noch viele unbeantwortete Fragen da draussen gibt! Und es gibt so viele Mompreneure da draussen. Her mit euch 🙂 !

Wer bist du im analogen Leben?

Immer noch ich!

Was kannst du besonders gut?

Mädchenkram halt. Demnächst lerne ich aber Jungssachen.

Welchen Traum realisierst du als nächstes?

Einen freien Tag! Nur ich ganz allein. Ohne Mann und ohne Kinder. #Rabenmutter

Welche Comicfigur wärst du gerne mal?

Keine. Ich stehe nicht auf Comics!

Was wünscht du dir zu Weihnachten?

Hab einen Thermomix bekommen. Seitdem kann ich verdammt gut kochen. 

Warum finden Jungs Dinosaurier cool und Mädchen wären gerne Prinzessin?

Steckt nicht in jeder von uns eine kleine Prinzessin? Und Jungs … ich weiss nicht, die Zeit wird es mir zeigen.

Wie findest du deine Stadt?

Ich wohne im langweiligstem Ferienort der Schweiz! Wunderschön hier!

Gibt es etwas für das du dich engagierst?

Ja!

Was macht unsere Welt lebenswerter?

Was? Gibt es da noch etwas ausser unseren kleinen lieben Rackern?

Was macht einen Blog zu einem lesenswerten Blog?

Damit ich einen Blog lese, muss er für mich die Infos haben, nach denen ich gerade suche. Es darf gerne auch mal lustig oder satirisch sein!


 

Na dann begebe ich mich mal auf die Suche nach neuen, noch nicht nominierten Blogs und lass mir 11 Fragen einfallen! Bis dahin!

Eure Mompreneur Anna

 

Autor: Anna

… Mama eines Engels (7) und eines (B)engels, Ehefrau und Entrepreneur im Bereich Online Marketing. Hier blogge ich über mein Leben als Mompreneur zu Themen rund um Kind und Job.

Ein Kommentar

  1. Super, dass Du die Zeit gefunden hast, mitzumachen! Sobald wie möglich schicke ich Dir die Sachen für die Monpreneurs-Vorstellung. Liebe Grüße aus dem Dorf NEBEN den Skihochhburgen Tirols in den langweiligsten Ferienort der Schweiz! LG Verena

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.